Deutsche Stiftung Organtransplantation | Gemeinützige Stiftung | Koordinierungsstelle Organspende

13. Jahreskongress der Deutschen Stiftung Organtransplantation in Frankfurt am Main

Pressekonferenz: DSO fordert Initiativplan gegen den Organmangel in Deutschland

Sehr geehrte Damen und Herren,

die DSO lädt jährlich zu einem interdisziplinären Wissens- und Informationsaustausch zu Entwicklungen der Organspende- und Transplantationsmedizin in Deutschland ein. Die Vorträge des zweitägigen Kongresses befassen sich mit grundlegenden Themen wie Patientenverfügungen, Therapiestrategien am Ende des Lebens sowie der Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls bis hin zu der Frage, ob die Organspende als ethische Pflicht zu verstehen ist? Ebenso geht es um beispielhafte Erfolgskonzepte für die Organspende - im konkreten Arbeitsalltag von Kliniken ebenso wie auf Länderebene und im internationalen Vergleich.

Zur Teilnahme am 13. DSO-Jahreskongress und der Pressekonferenz laden wir Sie herzlich ein.

Die Pressekonferenz findet statt am:
Donnerstag, 9. November 2017, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Sheraton Frankfurt Congress Hotel
Raum Bornheim
Lyoner Straße 44-48
60528 Frankfurt am Main

Vor dem Hintergrund des anhaltenden Organmangels in Deutschland fordert die DSO die gemeinschaftliche Entwicklung eines Initiativplans zur Förderung der Organspende. Grundlage sind die aktuellen Zahlen und Analysen, anhand derer die Koordinierungsstelle Schwachstellen in den Prozessen identifiziert und gleichzeitig Handlungsfelder aufzeigt.

Auf dem Podium stehen Ihnen folgende Gesprächspartner zur Verfügung:

  • Dr. med. Axel Rahmel, Medizinischer Vorstand der DSO
  • Thomas Biet, MBA, LL.M., Kaufmännischer Vorstand der DSO
  • Prof. Dr. med. Björn Nashan, Vorsitzender des Stiftungsrats der DSO, Past-President der DTG und Stellv. Vorsitzender der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundesärztekammer
  • Christoph Biermann, Empfänger einer Herzspende und Amateur-Radsportler

Über Ihr Kommen und eine Anmeldung über das nebenstehende Antwortformular oder per Mail an presse(at)dso.de bis Mittwoch, 8. November 2017, freuen wir uns.

  • Ansprechpartner

    Birgit Blome

    Leitung

    Bereich Kommunikation

    Telefon +49 69 677 328 9401
    Telefax +49 69 677 328 9409

    Mail

    Deutsche Stiftung Organtransplantation
    Hauptverwaltung

    Deutschherrnufer 52

    Nadine Körner

    Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Telefon +49 69 677 328 9411
    Telefax +49 69 677 328 9409

    Mail

    Deutsche Stiftung Organtransplantation
    Hauptverwaltung

    Deutschherrnufer 52

    Dr. Susanne Venhaus

    Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Telefon +49 69 677 328 9413
    Telefax +49 69 677 328 9409

    Mail

    Deutsche Stiftung Organtransplantation
    Hauptverwaltung

    Deutschherrnufer 52

     
Ihre E-Mail-Adresse*:
Ihre Nachricht*:
Weitere Adressdaten hinzuzufügen.
Felder mit * müssen ausgefüllt werden

Region Ost

Region Nord

Region Nord-Ost

Region Nordrhein-Westfalen

Region Mitte

Region Baden-Württemberg

Region Bayern